Aktuelles

Termine und Infos zu aktuellen Veranstaltungen von Waage e.V. werden an dieser Stelle veröffentlicht

Achtung!

Am Montag, den 19.02.2024 und am Donnerstag, den 22.02.2024 finden aus innerbetrieblichen Gründen keine telefonischen Sprechzeiten statt. Schreiben Sie uns stattdessen Ihr Anliegen gerne per Mail.

Charity Walk für Waage e.V.

Im Rahmen der internationalen “Eating Disorder Awareness Week” wird am Samstag, den 24.02.2024 ein Charity Walk für Waage e.V. stattfinden. Für weitere Infos klicken Sie hier.

Neuer Termin für unseren Angehörigen-Workshop

Am Samstag, den 02.03.2024 findet unser nächster Angehörigen Workshop statt. Für weitere Infos klicken Sie hier.

Neue Termine für unser Gruppenangebot “Step by Step”

Für Betroffene startet im April 2024 wieder eine neue Gruppe, für weitere Infos klicken Sie hier.

Neue Filmlizenz erhältlich!

Der Kauf einer zusätzlichen Lizenz berechtigt Fachpersonal zur nicht-gewerblichen öffentlichen Vorführung sowie zur didaktischen Verwendung der Filme. Für weitere Infos klicken Sie hier.

Die bundesweite Online-Beratung macht Pause!

Nach fast 10 Jahren erfolgreicher Arbeit muss die bundesweite Online-Beratung leider in nächster Zeit ruhen. Es ist bis dato nicht gelungen, eine Anschlussfinanzierung zu finden, nachdem sich eine Privatstiftung zurückgezogen hatte. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Ingvild Goetz Philantrophy für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die großzügige finanzielle Unterstützung über diesen langen Zeitraum.

 

Waage e.V. ist weiterhin davon überzeugt, dass es eine bundesweite professionelle Online-Beratung für Menschen mit Essstörungen und deren Angehörige geben muss! Die täglich eintreffenden Anfragen und die erfolgreichen Beratungsprozesse bestätigen, wie wichtig es ist, potenzielle Geldgeber:innen zu finden und sie für das Angebot zu begeistern.
Ideen und Kontakten diesbezüglich sind sehr willkommen – melden Sie sich gerne!

 

Das Engagement geht ungebrochen weiter – mit dem Ziel die Zukunft für „Waage – online bundesweit“ auf sichere, neue Füße zu stellen und Sie möglichst bald dort wieder begrüßen zu können. Das bekannte und bewährte Angebot soll schnell wieder reaktiviert werden, um allen Menschen mit Essstörungen zeitnah, kompetent und individuell Unterstützung anbieten zu können – unabhängig vom Wohnort und unabhängig von finanziellen Möglichkeiten.

 

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Die Online-Beratung für Menschen, die in Hamburg leben, wird weiterhin in vollem Umfang stattfinden.